Neurochirurgie Karlsruhe
Neurochirurgie Karlsruhe

F: Welche Unterlagen sollten Sie zur Erstuntersuchung mitbringen?

A: Hilfreich wären entsprechende Röntgen-, CT- oder MRT-Aufnahmen (analog oder auf digitalem Datenträger), die nicht älter als sechs Monate sind. Orientierend kann auch eine ältere Bildgebung Informationen liefern. Eventuell vorliegende frühere Operationsberichte können ebenfalls hilfreich sein. Nur Befunde ohne die dazugehörige Bildgebung sind hingegen eher uninteressant.